HA

Thema des Monats

Wichtiger Tipp im Sommer: Kunststoffgläser bitte vor Hitze schützen!

Schnell für ein paar Einkäufe in den Supermarkt gesprungen und die Sonnenbrille auf dem Armaturenbrett liegen gelassen. – Eine typische Situation im Alltag. Doch gerade bei Brillen mit Kunststoffgläsern – wie sie heute in der Regel üblich sind – sollten Sie das unbedingt vermeiden. Der Grund: Zu große Hitze schadet der Beschichtung und die Gläser können sozusagen „verbrennen“.

Bis zu 80 Grad Celsius können bei praller Sonne auf dem Armaturenbrett eines Autos entstehen und Risse in der Entspiegelung von Kunststoffgläsern oder Platzspuren an der Farbschicht verursachen. Während das Glasmaterial in seiner Form bleibt, dehnen sich die Beschichtungen aus und geben nach.

Deshalb unser Rat: Geben Sie gerade jetzt im Sommer noch mehr acht auf Ihre Brille. Damit Sie noch lange Freude daran haben! Schließlich haben Sie mit modernen Kunststoffgläsern eine sehr gute Wahl getroffen: sie sind leicht und dünn und bieten einen spürbar angenehmen Tragekomfort.

Übrigens: Auch in der Sauna oder beim Öffnen eines heißen Backofens sollten Sie die Brille natürlich immer absetzen. Und auch die Heizung ist kein Ort für Ihre Brille.

Gerne beraten wir Sie ausführlich wie Sie Ihre Brille optimal pflegen.